StartseiteWallfahrtenTrier 2013

Unsere neunte Wallfahrt war in diesem Jahr vom 15. Mai bis zum 19. Mai 2013.

An Christie-Himmelfahrt haben wir zum ersten Mal die Pilger aus Kleinenbroich in Heppendorf begrüßt und konnten damit die Vorfreude noch etwas steigern.

Herbert war gesundheitlich noch etwas angeschlagen und hatte zudem noch einiges für seine Hochzeit zu organisieren und konnte so erst am Samstag zu uns stoßen.

Hermann kam wieder am Samstagmorgen dazu, um uns auf der letzten Etappe beizustehen und uns zurück zu transportieren.

Diesmal konnte er Susannes Pick-Up benutzen, sodaß wir auch diesmal keinerlei Platzprobleme auf dem Rücktransport hatten.

Es waren Bernd, Florian, Frank, Friedel, Gerhard, Heinz-Gerd, Michael und Peter die auch in diesem Jahr wieder die gesamte Pilgertour absolvierten.

Leider war Pfarrer Koch am Dienstagabend selber unterwegs, sodaß wir zwar die Messe besuchten, aber seinen immer sehr persönlichen Segen diesmal leider ausfallen lassen mußten.


- Trierpilger 2013 - mit allen Pilgerengelchen -


Auch wenn er "nur" nachkommen konnte, so ließ Herbert es sich doch nicht nehmen uns mit zu verabschieden!

- Erste Rast in Blatzheim -


Auch dieses Jahr wurden wir wieder bestens in Gladbach bei Tante Käthi und Onkel Willi beköstigt!

Leider diemal ohne adäquates Foto...

- Meditation in Zülpich Hoven -


- Angekommen in Kommern -


- Frühstück vor dem Abmarsch -


- Noch mal eben die Geldbörse aufgefüllt -


Zum ersten Mal in all den Jahren wurden wir doch tatsächlich mit schlechtem Wetter konfrontiert!

So wurde endlich mal die jahrelang gut gehütete Regenhose ausgepackt! Da passte man vor 9 Jahren auch irgendwie besser rein...

Auch konnte man mal sehen wie so ein Hosenwechsel im Bushäuschen funktioniert! Leider kam da gerade der Schulbus an...

Aber auch das haben wir gut überstanden und haben uns die Laune nicht vermiesen lassen!

- Do hamme de Rään -


- Die übliche Brgüßung in Birgel -


- Morges kurz nach 5 Uhr hinter Birgel -


Ein neues Bushäuschen in Auel gewährte uns Unterschlupf!

- In Auel -


- Auf zur Meditation -


- kurze letzte Ansprache in Windmühle -


- Rast in Hohensonne -


-


- Auch kurz vor der Hochzeit noch Haltung bewahren -


- Grillteller in Trier! -


Die Regentage wurden uns beim Abschlußgrillen vergolten. Bestes Wetter belohnte uns am Pfingstsonntag!

Tolle Stimmung und gute Gespräche rundeten die wieder gelungene Pilgerreise ab!

- Die ganze Pilgerfamilie beim Abschlußgrillen -


-Alle Pilgerengelchen zusammen -


- Gemütlicher Ausklang -


Auch ein paar Regentropfen hören mal dazu. Die Tage verrannen wieder mal im Sauseschritt und irgendwie hat man den Eindruck,

das es immer schneller vorbei geht. Eben gerade noch verabschiedet und losgegangen - schon ist man am Ziel angekommen!

Die Zeit war wieder schön und intensiv - so wie eben Pilgern sein muß!!

DatenschutzerklärungKontaktImpressum