StartseiteWallfahrtenTrier 2005

Nach fast 2 Jahren der Überlegungen, Planungen und einigen Testläufen war es nun in diesem Jahr soweit. Vom 11.-15. Mai 2005 machten sich Bernd, Frank, Friedel, Gerhard, Herbert und Peter auf den Weg von Heppendorf nach Trier um zum Grab des Apostels Matthias zu pilgern.

Am Vorabend des Abmarsches wurde durch Pfr. Koch unser Pilgerkreuz geweiht, das uns unser Freund Paul-Heinrich dankenswerter Weise angefertigt hat:

Das erste Jahr

- Weihe des Pilgerkreuzes -


- Beim Start waren noch alle ganz frisch -


- Erste Rast in Gladbach -


- Erster Abend in Kommern -


- 2. Tag Mittagsrast in Blankenheim -


- Am 3. Tag um 05.00 Uhr morgens -


- Ein Idyllisches Plätzchen -


- Die letzen Meter bis Trier -


- Pitschnass und Trier vor Augen -


Kurz vor unserem feierlichen Einzug am Sonntag in die Basilika mit Pilgervater Hubert und einem "Großer Gott wir loben Dich!" auf den Lippen!

- Vor dem Einzug -


- Nun endlich am Ziel! -


- Das Ziel! -


Auf der Rückfahrt sind alle schon wieder entspannt

-


DatenschutzerklärungKontaktImpressum